Deutsche Bank

Unternehmerische Verantwortung
Bericht 2016

Center for Sustainable Finance

Unser Center for Sustainable Finance veröffentlichte 2016 seine ersten Kundenberichte, einschließlich des Sustainable Finance Report. Darin prüften wir wissenschaftliche Gutachten zum Mehrwert von nachhaltiger Kapitalanlage, beschrieben die ESG Engine, lieferten einen Leitfaden für nachhaltige Aktienindizes und veröffentlichten einen Artikel über Chinas Übergang in eine CO2-arme Wirtschaft. Darüber hinaus unterstützte das Center for Sustainable Finance unsere Bemühungen, in Branchenverbänden aktiver zu werden, beispielsweise in der Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC), in der UK Sustainable Investment and Finance Association (UKSIF), in der European Energy Efficiency Financial Institutions Group (EEFIG) und im International Integrated Reporting Council (IIRC).

Beitrag zur globalen Klimadebatte

Im Jahr 2016 übernahm die Deutsche AM eine aktive Rolle bei der globalen Klimadebatte:

  • Wir hielten einen Vortrag beim UN-Gipfeltreffen zum Klimawandel in Marokko über unseren vom Green Climate Fund unterstützten Fonds für den Zugang zu erneuerbaren Energien sowie über die ESG Engine.
  • Wir waren Gastgeber einer Veranstaltung der IIGCC in Frankfurt am Main und eines Treffens mit dem Chefberater der Bundeskanzlerin Angela Merkel für Wirtschaftsfragen, um die „grünen“ finanzpolitischen Pläne für die G20-Präsidentschaft Deutschlands im Jahr 2017 zu erörtern.
  • Wir waren Gastgeber anlässlich des 25-jährigen Bestehens der UKSIF-Hauptversammlung und wir nahmen an einem Vortrag der Rentenaufsichtsbehörde in Großbritannien teil.
  • Wir nahmen an Sponsoren-Veranstaltungen in New York und London anlässlich des zehnjährigen Bestehens der UN Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren teil.